KLUMPP Archive Print (KAP)

Automatisierte Archivierung Ihrer Eigenbelege

Direkter Druck in das ELO Archiv

Drucken Sie ihre Eigenbelege schnell und unkompliziert aus Ihrer Fachanwendung heraus in das ELO Archiv. Die Ablage und Verschlagwortung wird automatisiert durch den Dienst ausgeführt. Hierzu integrieren Sie lediglich den KAP-Drucker in Ihren bestehenden Druckprozess. Der KAP benötigt keine spezielle Schnittstelle und ist somit für fast jede Fachanwendung geeignet.

Funktionsweise

Aus dem erstellten PDF Dokument werden alle notwendigen Informationen gefiltert und in die entsprechenden Indexfelder eingetragen.  Fehlende oder ergänzende Werte können zusätzlich über Datenbankabfragen aus weiteren Fachanwendungen hinzugefügt werden. Die Konfiguration der benötigten  Belegtypen wird einmalig ausgeführt.

Zusätzliche Datenextraktion aus Datenbanken

Zusätzlich zum Volltext können Indexrelevante Informationen aus einer Datenbank gelesen und anschließend in die Verschlagwortung des Dokumentes geschrieben werden.      

Volle Kontrolle über den Dienst

Mit den mitgelieferten ELO-Addins haben Sie immer alle Tätigkeiten des KLUMPP Archive Print im Blick und können sich bei Bedarf einen Report aller verarbeitenden Dokumente erstellen. Durch die zusätzlichen Schaltflächen besteht auch die Möglichkeit, den Dienst aus dem ELO Client heraus zu Administrieren und zu Konfigurieren.

Features im Überblick

  • Vollautomatische Verschlagwortung und Archivierung von Eigenbelegen
  • Verarbeitung von Stapeldokumenten über  ein fest definiertes Trennzeichen
  • Hinzufügen eines oder mehrerer Hintergrundlogos
  • Erweiterte Indexierung über externe Datenbankabfragen
  • Interne Scripting-Schnittstelle für kundenspezifische Anpassungen
  • Starten eines Nachfolgeprozesses (z.B. Workflow in ELO)