Nachhaltigkeit und Umweltschutz leben wir

Leisten Sie gemeinsam mit uns einen Beitrag zum Umweltschutz und nutzen Sie das Angebot unserer Hersteller, um gebrauchte Tonerkartuschen sowie andere Materialien der jeweiligen Systeme fachgerecht zu entsorgen:

Rücknahme und Recycling von UTAX Verbrauchsmaterial

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, leere Tonerkartuschen und volle Resttonerbehälter der Firma TA-Triumph-Adler, UTAX, kostenfrei zur Rohstoffgewinnung an den Dienstleister LPR GmbH zurückzuführen.

Behältnisse in unterschiedlichen Größen (60 Liter, 160 Liter und – je nach Inhalt – eine Kartonbox mit 650 Liter oder eine Multi Use Box mit 850 Liter) stehen Ihnen kostenfrei zur Entsorgung zur Verfügung. Sobald die Box voll ist, melden Sie sich bei uns, wir kümmern uns um alles weitere.

Das Prinzip ist einfach, kostenlos, vermeidet Müll und schont die Umwelt. Die leeren Tonerkartuschen werden geschreddert und zu Plastikgranulat verarbeitet. Dieses Granulat kann wieder – zu fast 100 Prozent – in den Kreislauf zurückgeführt werden.

Rücknahme und Recycling von RICOH Verbrauchsmaterial

Original Verbrauchsmaterial von RICOH kann einfach und kostenfrei über Sammelboxen zurückgegeben werden. Zwei unterschiedliche Größen von Sammelboxen stehen Ihnen dazu zur Verfügung.

Das Ricoh Resource Smart Return Programm ist ein wertvolles Rückgabe- und Recycling-Programm, das den Einfluss von Verbrauchsmaterialien für Kopierer/Drucker auf die Umwelt minimiert. Die Kunststoffteile der Verbrauchsmaterialien werden zerkleinert, eingeschmolzen und dann zur Herstellung neuer Kunststoffe verwendet. Dadurch werden Abfälle reduziert und gleichzeitig natürliche Ressourcen geschont.

Bei der Rücknahme von Verbrauchsmaterialien sind in den Sammelboxen keine Fremdmaterialien anderer Hersteller zulässig, ansonsten müssen wir Ihnen leider die anfallenden Kosten in Rechnung stellen.

Sie haben Fragen zu den jeweiligen Möglichkeiten?
Schreiben Sie uns eine E-Mail an s.lang@klumpp-systeme.de oder rufen Sie uns unter der Telefonnummer 07821-99666-27 gerne an. Frau Sabine Lang berät Sie gerne.